Der Sommer rückt in schnellen Schritten näher und damit kommt auch wieder die Grillzeit in Mode. Eine Grillparty im eigenen Garten ist perfekt um mit guten Freunden einen netten Abend zu verbringen. Nichts peinlicheres kann passieren, wenn dabei etwas total schief geht. Zum Beispiel, wenn die Hauptspeise oder die Getränke zu wenig werden und deine Gäste mit hungrigem Magen wieder nach Hause fahren. Deshalb haben wir die ultimative Grillparty Checkliste für einen perfekten Abend ohne große Überraschungen zusammen gestellt. Du kannst dich damit Stück für Stück und rechtzeitig auf dein BBQ vorbereiten ohne wichtige Details zu vergessen.

Organisatorische Vorbereitungen

Organisation ist die halbe Miete, deshalb ist es für ein gelungenes Event wichtig den Termin rechtzeitig festzulegen und die Gäste ausreichend zu informieren. Wer zu Hause nicht genügend Platz für eine größere Grillfeier hat, muss sich auch rechtzeitig um eine passende Location umsehen, die Getränke und das Essen zu planen beginnen und  Dekoration zu besorgen. Natürlich sollten auch die Nachbarn rechtzeitig informiert werden, falls sie nicht ohnehin auf der Party eingeladen sind, damit es keine böse Überraschungen gibt.

Grill & Küche – nichts dem Zufall überlassen

Am Grill oder Smoker und in der Küche sollte nichts dem Zufall überlassen werden. Vergisst man hier auf etwas, kommt es schnell zu einer ungeplanten Stresssituation, die die Vorfreude trübt. Daher muss im Vorhinein möglichst gut geplant werden und alle Notwendigkeiten für die Zubereitung und das Servieren der Speisen und Getränke getroffen werden. Grillkohle, Grill Zubehör, Sitzmöglichkeiten, Teller und Besteck, Schüsseln und Gläser, all das sollte möglichst genau vorbereitet werden.

Essen & Trinken: die richtige Menge macht es aus

Das Essen und die Getränke sind unter den wichtigsten Vorbereitungen für eine gelungene BBQ Party. Zuwenig davon ist weit schlimmer als zuviel. Hat noch jemand Hunger oder möchte noch etwas von einem bestimmten Getränk, und es ist nichts mehr verfügbar, kann sich das schnell auf die Stimmung der Party auswirken. Hat man zuviel, gibt es im schlimmsten Fall die nächsten Tage noch etwas davon. Aber mit wie viel Essen und wie viel Getränken sollte man pro Person auf einer Grillparty kalkulieren? Welche Zutaten werden benötigt und wie viel davon? Wird auch ein Aperitif serviert? Oder ein Verdauungsschnaps? In der Grillparty Checkliste weiter unten findest du die Antwort darauf. 😉

Dekoration & Gestaltung

Aus dem Ambiente, der Dekoration und Gestaltung der Party Location lässt sich besonders viel heraus holen. Wie viel Aufwand du in die Dekoration und Gestaltung steckst zeigt ob es nur eine lieblose Grillfeier ist oder ob du mit Herz bei den Vorbereitungen warst. Findet das BBQ im Garten statt lohnt sich meist der Einsatz von Lichterketten, Fackeln und anderen Lichtspendern. Die Tischdekoration, Sitzplätze und Garnierung der Speisen zeigt die Liebe zum Detail und rundet eine perfekte Grillfeier ab. In der Grillparty Checkliste findest du einige Demo Ideen für die Gestaltung deines BBQ.

Unbeeinflussbares

Lass dich nicht von Dingen verrückt machen, die du selbst nicht beeinflussen kannst! Wenn das Wetter am Tag der Grillparty nicht mitspielt, sei darauf vorbereitet und halte eine wetterfeste Grill- und Sitzgelegenheit bereit. Geht ein Getränk aus, sei spontan und sorge für schnellen Ersatz, zum Beispiel vom Nachbarn oder den Eltern, oder eine Alternative. Überlasse möglichst wenig dem Zufall und plane deine perfekte Grillparty rechtzeitig.

Viel Spaß mit der perfekten Grillparty Checkliste und einen entspannten Abend unter Freunden!

Nichts ist perfekt, aber wir verbessern uns gerne! Sollte dir etwas in der Checkliste fehlen, schreibe uns bitte einen Kommentar und wir ergänzen den Punkt in der Liste. Danke!