Letztes Wochenende fanden die 18. Grill & BBQ Staatsmeisterschaften 2016 in Horn, NÖ statt. Wer unserem Blog schon länger folgt weiß, dass wir auch schon 2015, 2014 und 2013 in Stainz in der Steiermark auch schon dabei waren. Wir als begeisterte Grill Fans sind daher schon treue Besucher des jährlichen Grill Events. Mit einem kleinen Unterschied in diesem Jahr.

Perspektivenwechsel auf der Grill & BBQ Staatsmeisterschaft

Bei den Grill & BBQ Staatsmeisterschaften haben wir unsere Perspektive einmal verändert und sind von der Besucher in die Teilnehmer Rolle geschlüpft. Gestartet als kleines 2-Personen-Grillteam haben wir uns Anfang des Jahres dazu entschlossen an der Du & Ich Landesgrillmeisterschaft 2016 teilzunehmen. Gleich vorne weg, es war zwar unser Ziel, aber nicht unsere Erwartung gleich bei der ersten Teilnahme zu gewinnen oder überhaupt eine Platzierung zu erreichen. Wir kamen mit der Erwartung zur Grill & BBQ Staatsmeisterschaft nach Horn eine Erfahrung reicher zu sein und jede Menge Spaß unter Grillverrückten zu haben. Und diese Erwartung wurde vollends erfüllt! Noch dazu mit einer sagenhaften Überraschung, denn beim Rezeptwettbewerb der Austrian Barbecue Association haben wir ein Wintergrillen Rezeptbuch und einen Gutschein für ein Basis Grillseminar mit unserer süßen Pizza vom Grill gewonnen. In der Gesamtwertung der Landesgrillmeisterschaft hat es dann für eine Platzierung unter den ersten Drei dann leider auch nicht gereicht. Stattdessen könnten wir den 2. Platz in der Einzelwertung der Desserts mit unserem leckeren Schokokuchen mit flüssigem Kern vom Grill erringen.

Grill & BB Staatsmeisterschaft mit Florian und Julian Hieß

Neben den Landesmeisterschaften für Teams bestehend aus zwei Personen fand nebenher auch noch die Staatsmeisterschaft der Profis mit fünf Gängen (Huhn, Schwein, Rind, Wild und Dessert) auch noch die Staatsmeisterschaft der Freizeit Griller, die 24h Smoker Competition und der Check the Ripperl Contest statt. Wir haben uns in diesem Jahr dafür entschieden nur bei den Landesmeisterschaften mitzumachen. Und um den ganzen Ablauf als Grillteam einmal besser kennen zu lernen und erste Erfahrungen zu Sammeln war es die einzig richtige Entscheidung. Aber wer weiß, vielleicht wird es im nächsten Jahr mehr?!

Der Ablauf als Grillteam

Für uns war dieses Mal vieles neu: das erste Mal als Grillteam dabei. Die Vorbereitungen dafür gingen schon Wochen vorher los. Wir grillten einige Male die einzelnen Gerichte, trafen Entscheidungen für oder gegen eine bestimmte Zubereitung, stellten einen Zeitplan und eine Liste mit Küchenutensilien und Grillzubehör zusammen. Einen Tag davor wurde dann noch alles genau nach der Checkliste vorbereitet und im Autoanhänger verstaut. Es steckt als Team bei einer Grill & BBQ Staatsmeisterschaft schon einiges an Vorbereitungszeit.

Am Veranstaltungstag ging es dann um 7 Uhr los Richtung Horn. Nachdem ein Parkplatz gefunden war, wurde das zugeteilte Grillzelt bezogen, Tische und Bänke organisiert und der Grillplatz soweit vorbereitet. Bevor es zum einleitendenden Team Meeting ging, wurde noch schnell der Warenkorb abgeholt und die Karreerose und die Hühnerbrüste mariniert.

Der erste Gang: Hühnerbrust mit Polenta und Paprika

Bei der Hühnerbrust haben wir uns für eine Eigenkreation in einer Panade aus Whisky BBQ Sauce und gemahlenen Walnüssen mit einem Paprika Tricolore Topping entschieden. Als Beilage dazu wurden Curry-Polenta-Dreiecke serviert. Die Hühnerbrust wurde auf einer Holzplanke bis zu einer Kerntemperatur von 72°C gegart, anschließend mit BBQ Sauce bepinselt und garniert. In der Abgabebox wurde die Hühnerbrust mit Polenta und Paprika auf einem Blattsalatbett angerichtet.

Hühnerbrust mit Polenta und Paprika auf der Grill & BB Staatsmeisterschaft

Der zweite Gang: Karreerose mit Erdäpfel und Blattspinat

Die 3,23kg schwere Karreerose haben wir in der Hälfte geteilt und auf zwei unterschiedliche Arten mit Blattspinat gespickt. Bereits kurz vor dem Team Meeting wurde die Karreerose indirekt auf den Grill gelegt und wir haben schnell bemerkt, dass die Temperatur im Kugelgrill viel zu hoch war um damit um 13:30 Uhr bei der Abgabe ein saftiges Fleisch servieren zu können. Also wurde ein Kohlekorb komplett ausgeräumt und die Temperatur im Grill zu regulieren. Anschließend wurde das Fleisch bis ca. 13:20 Uhr auf eine Kerntemperatur von 68°C langsam gezogen, in dünne Scheiben geschnitten und gemeinsam mit Erdäpfelrosen gefüllt mit Blattspinat als Beilage serviert.

Karreerose mit Erdäpfel und Blattspinat auf der Grill & BB Staatsmeisterschaft

Der dritte Gang: Schokokuchen mit Erdbeeren

Die Nachspeise ist das Rezept unseres leckeren Schokokuchen mit flüssigem Kern vom Grill. Die Schokomasse dafür wurde auch schon im Laufe des Vormittags vorbereitet, anschließend in die Formen gegossen und im Kühlschrank kühl gestellt. 20 Minuten vor Abgabe ab damit auf unseren OutdoorCHEF 570G, sobald der Schokoteig aufgegangen war wurde angerichtet und das Gericht abgegeben. Besonders freut uns natürlich, dass wir damit den 2. Platz in der Kategorie Desserts bei der Du&Ich Landesgrillmeisterschaft 2016 gewonnen haben.

Schokokuchen mit flüssigem Kern auf der Grill & BB Staatsmeisterschaft

Fotos von der Grill & BBQ Staatsmeisterschaft

Natürlich haben wir auch wieder einige Fotos für euch gemacht um die Stimmung und den Grill Spirit einzufangen und festzuhalten. Es macht immer wieder Spaß dabei zu sein, alte und neue Gesichter zu treffen, sich mit Gleichgesinnten Grill & BBQ Fanatikern auszutauschen und die Kunstwerke vom Grillrost zu bestaunen. Aber seht einfach selbst!