Das Magic Dust Rub ist das Urgestein unter den Grillgewürzen. Wer schon einmal auf einem Sportfest, Feuerwehrfest, Kirtag oder irgendeiner anderen Veranstaltung war auf der es klassische Bratwürste vom Holzkohlegrill gab, der ist mit Sicherheit schon einmal in den Geschmack dieses Gewürzsalzes gekommen. Das Magic Dust Rub ist extrem einfach selbst zu machen und ist für vielerlei Speisen einsetzbar. Sehr dominant in der Geschmacksnote ist dabei die salzige Paprika-Chili Kombination.

magic-dust-rub-2

Das Magic Dust Rub im Einsatz

Das Magic Dust Rub ist als Grillgewürz vielseitig einsetzbar. Hervorragend passt das Grillgewürz zu Bratwürsten, Käsekrainer, Schweinebraten, Hamburger und Spareribs. Gutes gelingen und lass es dir schmecken!

Bratwürste und Käsekrainer

Die Bratwürste und Käsekrainer auf den Grillrost legen und anschließend die erste Seite mit dem Gewürzstreuer leicht würzen. Anschließend die Würste mit der Grillzange wenden und die zweite Seite ebenfalls mit dem Magic Dust Rub leicht berieseln. Das Gewürzsalz bleibt auf der leicht feuchten Oberfläche kleben und gibt beim Essen einen tollen Geschmack.

Schweinefleisch

Egal ob Schweinebraten, Karree oder Bauchspeck, das Magic Dust Rub eignet sich perfekt dafür. Entweder streicht man das Stück fleisch zuvor mit einer dünnen Schicht Senf ein um zusätzliche Würze zu haben oder man steut einfach das Grillgewürz darüber und reibt es mit den Händen ins Fleisch ein. Das Schweinefleisch kann ruhig komplett mit dem rötlichen Grillgewürz komplett ummantelt sein. Anschließend ins Backrohr oder auf den Grill damit. 

Spareribs

Bei Spareribs geht man ähnlich vor wie beim Schweinefleisch. Von der Rippchenleiter am Besten die dünne Silberhaut auf der Rückseite abziehen und anschließend mit dem Magic Dust Rub leicht ummanteln. 

Hamburger

Für Hamburger ist das Grillgewürz ebenfalls einsetzbar. Dazu dem faschierten Rindfleisch vor dem Formen der Burger Scheiben etwas Magic Dust Rub hinzufügen und gut in die Maße einkneten. Anschließend das Faschierte in Form bringen und ab damit auf den Grill.

Aber nun zum Rezept und der Zubereitung.

Magic Dust Rub
Magic Dust Rub
Stimmen: 7
Bewertung: 3.14
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Das Magic Dust Rub ist der Klassiker unter den Grillgewürzen und vielseitig einsetzbar.
    Vorbereitung
    15 min
    Kochzeit Wartezeit
    5 min 0 min
    Vorbereitung
    15 min
    Kochzeit Wartezeit
    5 min 0 min
    Magic Dust Rub
    Magic Dust Rub
    Stimmen: 7
    Bewertung: 3.14
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Das Magic Dust Rub ist der Klassiker unter den Grillgewürzen und vielseitig einsetzbar.
      Vorbereitung
      15 min
      Kochzeit Wartezeit
      5 min 0 min
      Vorbereitung
      15 min
      Kochzeit Wartezeit
      5 min 0 min
      Zutaten
      • 4 EL Paprika mild
      • 4 EL Salz
      • 4 EL Chilipulver
      • 4 EL Knoblauchgranulat (Pulver)
      • 4 EL Puderzucker
      • 2 EL Senfpulver
      • 2 EL Cayenne Pfeffer
      • 2 EL schwarzer Pfeffer
      • 1 EL Kreuzkümmel
      Portionen:
      Anleitungen
      1. Die Zutaten vorbereiten.
      2. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben.
      3. Ordentlich miteinander vermischen, sodass ein rötliches Gewürzsalz daraus entsteht.
      4. In einen Gewürzstreuer abfüllen und den Rest luftdicht in einem Behälter für Gewürze aufbewahren.
      Rezept Hinweise

      Das Magic Dust Rub ist als Grillgewürz vielseitig einsetzbar. Hervorragend passt das Grillgewürz zu Bratwürsten, Käsekrainer, Schweinebraten, Hamburger und Spareribs. Gutes gelingen und lass es dir schmecken!