Original amerikanische Pancakes mit frischen Bananen und Heidelbeeren direkt vom Griller – ja das kann bereits früh morgens was! 😉 Das Wetter war fürs Osterwochenende ja einfach genial und traumhaft, und so haben wir es so ziemlich auf der Terrasse beim Grillen verbracht. Bereits für das Frühstück haben wir das Feuer im Grill wieder entfacht,… (eh noch fast lauwarm vom Tag davor 😉 ).

Das Vorhaben an diesem Morgen: Unseren Frühstücksgästen nicht nur Speck und Eier vom Grill zu servieren, sondern auch was Süßes dazu und daher haben wir uns für amerikanische Pancakes entschieden. Abgerundet haben wir die Teigmasse noch mit frischen Bananen und Heidelbeeren. Das ganze dann ganz klassisch gestapelt und mit Agavendicksaft noch ein bisschen versüßt. *mmmh*

pancakes5

Pfannkuchen, Pancakes und Co ganz rasch vom Grill auf der Plancha Grillplatte

Gerade fürs Frühstück am Grill haben wir uns nun die Plancha Grillplatte zugelegt. Eine Edelstahl Platte mit einer großzügigen Fettwanne. Gerade für Kurzgebratenes lässt sich die Plancha Platte ideal einsetzen. Wir haben Sie nun eben diesmal für Spiegelei und gebratenen Speck verwendet, und eben auch unsere Pancakes darauf zubereitet.

Ein wesentlicher Faktor für uns gerade beim Grillzubehör ist auch die Reinigung. Durch die einfache Verarbeitung lässt sich die Platte rasch und einfach reinigen, ohne dass sich Speisereste oder Fett irgendwo festsetzt und man nicht gut hinkommen würde.

Wie bekommt man perfekte Pancakes?

Pancakes sollten wirklich eine gewisse Stärke haben. Oft ist hier das Problem, dass der Teig zu flüssig ist, und sich die Masse dann in der Pfanne oder direkt am Grill verläuft. Um wirklich schön „dicke“ Pancakes zu bekommen haben wir nun das Plancha Kochset von Outdoorchef probiert. Ist für den Grill aber natürlich auch für die Pfanne eine gute Alternative und so klappts auch mit den typischen amerikanischen Pancakes. – alles andere ist ein Pfannkuchen. 😉

Amerikanische Pancakes mit Bananen und Heidelbeeren
Amerikanische Pancakes mit Bananen und Heidelbeeren
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Amerikanische Pancakes mit Bananen und Heidelbeeren
Amerikanische Pancakes mit Bananen und Heidelbeeren
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Zutaten
  • 200 gramm Mehl
  • 120 ml Milch
  • 2 Stück Bananen
  • 1 handvoll Heidelbeeren
  • 4 Stück Eier
  • 1 Schuss Agavendicksaft
Portionen:
Anleitungen
  1. Die Bananen in kleine Stücke schneiden, man kann diese auch mit der Gabel zerdrücken. Wir mögen es gern, wenn man noch auf kleine Stückchen beißt.
  2. Die Zutaten in eine große Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Die Heidelbeeren noch vorsichtig unterheben.
  4. Die Platte am Grill nun gut erhitzen und den Teig in die Pfannkuchenformen füllen.
  5. Die Pancakes nun gut backen lassen.
  6. Die fertigen Pancakes stapeln und mit Agavendicksaft übergießen. Ein paar frische Heidelbeeren noch zum Servieren dazugeben und dann einfach genießen!
  7. Guten Appetit!