Drucken

Spargelrisotto

Gericht Beilage, Hauptgericht
Land & Region Österreichisch
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 1 Glas Risottoreis (1/4 Liter Glas)
  • 3 Gläser Gemüsesuppe (1/4 Liter Glas)
  • 1 Bund Spargel frisch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Parmesan (je nach Geschmack)
  • 30 ml Weißwein

Anleitungen

  • Bevor wir mit dem Risotto kochen starten, beginnen wir gleich mal eine Gemüsesuppe zuzubereiten. Dafür rund 750ml Wasser erhitzen und mit einem Suppengewürz aufkochen.
  • Die entsprechende Menge an Risottoreis hinzufügen und in der Suppe kurz aufkochen lassen. Danach den Herd zurückdrehen, sodass der Reis langsam garen kann. Die Mengenangabe beim Reis ist in Gläsern angegeben. Wir verwenden hier immer ein 250ml Glas und dann einfach die 3fache Menge an Wasser/Suppe verwenden.
  • Den frischen Spargel wieder die unteren 2/3 schälen und für rund 6-7 Minuten in einem Salzwasser köcheln lassen. Die unteren Enden vom Spargel großzügig wegschneiden.
  • Den Spargel sobald er weich ist, aus dem Wasser nehmen und gut abseihen. Die Spargelstangen in ganz kleine feine Ringe schneiden und in das Risotto mengen.
  • Das Risotto mit Salz, Pfeffer und etwas Weißwein abschmecken. Durch das Kochen in der Gemüsesuppe bekommt der Risottoreis bereits einen Grundgeschmack mitgegeben.
  • Das Spargelrisotto anrichten und genießen!