Drucken

essbare Finger für Halloween

Gericht Dessert
Portionen 14 Portionen

Zutaten

  • 180 gramm Butter
  • 200 gramm Zucker
  • 2 Stück Eier
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 350 gramm Mehl
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 14 Stück Mandeln (ungeschält)

Anleitungen

  • Zuerst den Butter etwas erwärmen damit er schön weich ist und sich gut mixen lässt. Den Butter sowie die Zucker dann schaumig rühren.
  • Die Eier und den Vanillezucker hinzugeben und die Maschine weitermixen lassen. Mehl, Salz und Backpulver unterrühren und den Teig nochmals gut durchkneten lassen.
  • Den Teig zum Rasten nun mind. 1h zugedeckt in den Kühlschrank stellen.
  • Den Teig nun in 3 Teile aufteilen, und jeweils etwas Lebensmittelfarbe hinzugeben und gut mit der Hand kneten. Unser Tip: Sollte der Teig noch etwas klebrig sein, dann noch etwas vom Mehl hinzugeben.
  • Den eingefärbten Teig nun in kleine Rollen aufs Backblech geben...die Rollen sollten in etwa gleich lang sein.
  • Nun auf jeden Finger eine ungeschälte Mandel setzen und ein wenig eindrücken, damit sie gut hält.
  • Im nächsten Schritt werden nun leichte "Grübchen" entlang der Finger gesetzt und mit einem Messer die Gelenke eingezeichnet bzw. eingedrückt.
  • Die essbaren Finger nun für rund 10 Min bei 200 Grad ins vorgeheizte Backrohr geben.
  • Kurze Druckprobe beim Teig machen! - Sobald die essbaren Finger fertig sind, diese herausnehmen und zum Auskühlen auf eine kalte Oberfläche geben.
  • Happy Halloween!!