Drucken

Orangenteebäckerei

Gericht Kekse, Nachtisch

Zutaten

  • 15 dag Butter
  • 15 dag Staubzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Stück Eidotter
  • 2 Stück Eier
  • 18 dag Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Schuß Orangenlikör (event. auch Orangensaft)
  • etwas Marillenmarmelade
  • etwas Schokoglasur

Anleitungen

  • Butter, Staubzucker und Vanillezucker gemeinsam mit der Zitronenschale (abgeriebene), dem Dotter und den beiden Eiern schaumig rühren.
  • Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und einrühren.
  • Das Backblech mit einem Backpapier belegen.
  • Den Teig in einen Spritzsack füllen und kleine Busserln auf das Backblech spritzen. Diese nun bei 160 Grad für rund 8 Minuten backen lassen. Wichtig ist, die Busserln gut im Auge behalten, damit sie nicht zuviel Farbe annehmen, dann sind sie nicht mehr so schön saftig!
  • Die ausgekühlten Busserln nun mit etwas Marmelade bestreichen und zusammenkleben.
  • Auf einer Seite mit einer Schokoladenglasur Spiralen spritzen.
  • Gutes Gelingen!