Drucken

geschmorter Butternuss Kürbis pikant gefüllt

Gericht Hauptgericht

Zutaten

  • 1/2 Stück Butternusskürbis
  • etwas Olivenöl
  • 100 gramm Ebly Reis
  • 125 gramm Schafkäse
  • 75 gramm Walnüsse
  • 1/2 Stück Zucchini
  • 3-4 EL Honig
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Thymian
  • 1 Prise Knoblauch
  • 1 Stück kl. Zwiebel
  • 1 Stück Cabernossi
  • 1 Prise Emmentaler gerieben
  • 1-2 Stück Süßkartoffeln

Anleitungen

  • Den Butternuss Kürbis halbieren, so dass sich zwei Längshälften ergeben. Die Kerne am Besten mit einem Löffel herausnehmen und das Fruchtfleisch nun mit etwas Olivenöl einpinseln.
  • Die Kürbishälften bei 180 Grad Heißluft für rund 35-45 Minuten vorgaren, bis das Kürbisfleisch weich ist.
  • Unser Tipp: Wenn man mit einem Messer den Kürbis einschneidet (ohne dass die Schale verletzt wird) kann das Kürbisfleisch besser garen.
  • In der Zwischenzeit den Ebly Reis in einem Salzwasser kochen lassen.
  • Für die Füllung nun in einer Rührschüssel die Walnüsse, den würfelig geschnittenen Schafkäse, die Zucchini sowie die Cabernossi vermengen und mit den Gewürzen gut abschmecken. Zum Schluss den Honig sowie den Ebly Reis untermengen.
  • Wenn der Kürbis schön weich ist, die Temperatur im Backrohr auf 200 Grad erhöhen und den Kürbis gut befüllen. Etwas Honig darüberträufeln und mit etwas Käse bestreuen.
  • Die Süßkartoffeln in feine dünne dünne Streifen schneiden und rund um den Kürbis einfach auf dem Backblech verteilen und mit etwas Öl bepinseln.
  • Den Kürbis sowie die Süßkartoffeln noch kurz ins Backrohr geben bis der Käse knusprig ist.
  • Guten Appetit und einen tollen Herbst / Wintertag!