Drucken

vegetarische Lasagne

Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch

Zutaten

  • 1 Pkg Lasagneblätter
  • 1 EL Öl
  • 1 Stück Zwiebel
  • 5-6 Stück Karotten
  • 1/2 Stück Sellerie
  • 2-3 Stück Tomaten
  • 150 ml Wasser
  • 2 EL Ketchup
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Knoblauch
  • 1 Prise Oregano
  • 1 Liter Milch
  • 2 Stück Schmelzkäse
  • 7-8 EL Mehl
  • 1 EL Butter
  • 1 Prise Suppengewürz
  • 1 Pkg Geriebener Käse (wir bevorzugen Emmentaler)

Anleitungen

  • Den Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel anrösten.
  • Den Tofu mit einer Gabel zerdrücken und gemeinsam mit der Zwiebel etwas anrösten. Nimmt man Sojaschnetzel, dann diese vorher in einem Wasser gut aufweichen lassen und kurz aufkochen damit sie weich werden.
  • Die Karotten sowie den Sellerie schälen und mit der Küchenmaschine fein raspeln. Diese zu der Zwiebel in den Topf hinzufügen und kurz anschwitzen.
  • Die Tomaten waschen, klein schneiden und ebenfalls in den Topf hinzugeben.
  • Mit dem Wasser aufgießen und die Herdplatte etwas zurückdrehen.
  • Ketchup, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Oregano hinzufügen und die Sauce abschmecken.
  • In einem weiteren Topf die Butter schmelzen und das Mehl hinzufügen. Gut umrühren damit es eine gute Einbrenn wird und sich dabei aber nichts anlegt oder anbrennt.
  • Mit der Milch aufgießen und gut weiterrühren. Vorsicht, das Mehl bzw. die Mich legt sich leicht an. Das ganze kurz aufkochen lassen, bis die Sauce schön sämig ist. Nun mit etwas Salz und Suppengewürz abschmecken und die 2 Packerlkäse darin schmelzen lassen.
  • Ein Blech vorbereiten und mit einer Schicht Lasagneblätter auslegen. Darauf kommt die Schicht mit dem Gemüsesugo, danach eine Schicht Béchamelsauce , dann wieder Lasagneblätter, Gemüsesugo, Béchamelsauce, Lasagneblätter, Béchamelsauce und ganz oben die Schicht mit dem geriebenen Käse. :-) Ja richtig, wir geben bei der obersten Schicht Béchamelsauce, dann die Lasagneblätter, nochmal Béchamelsauce und dann den Käse. - Dies wird dann so richtig richtig lecker!
  • Das ganze kommt nun bei etwa 180 Grad Heißluft für rund 25 Minuten ins Backrohr!
  • Anrichten und schmecken lassen!!
  • Mahlzeit!!