Drucken

Nussschnecken Rezept: schnell, einfach und lecker

Gericht Nachtisch

Zutaten

  • 1 Stück Blätterteig
  • 1 Stück Ei
  • 1 TL Honig
  • 100 ml Milch
  • 150 gramm Nüsse gemahlen
  • 1 EL Rum
  • 50 gramm Zucker

Anleitungen

  • Die schnellen Nussschnecken gehen wunderbar einfach. Zuerst die Nussmasse zubereiten, indem man die Milch in einem kleinen Topf erhitzt. Die Nüsse mit dem Zucker und wer mag etwas Vanillezucker vermischen und in die Milch einrühren.
  • Die Masse gut verrühren und etwas Honig hinzufügen. Wer möchte kann diese mit etwas Rum abschmecken. ;-)
  • Den Blätterteig nun ausrollen und mit der Nussfüllung gleichmäßig bestreichen. Den Blätterteig einrollen.
  • Mit einem gut schneidenden Messer nun rund 2-3 cm dicke Scheiben herunterschneiden und diese auf ein Backblech mit Backpapier setzen.
  • Die Nussschnecken für rund 20 Minuten bei 180 Grad backen.
  • Den Zuckerguss vorbereiten indem man 100 gramm Staubzucker mit ca. 60 ml Wasser abrührt. Das Zuckerwasser über Dampf rühren.
  • Den Zuckerguss über die frischen Nussschnecken geben, auskühlen lassen und genießen! :-)