Müsliriegel sind der ideale Snack für zwischendurch, denn sie geben dem Körper einen optimalen Energieschub. Neben einem gesunden Snack für daheim stellt sich nun gerade zu Schulbeginn bzw. Kindergartenbeginn ja immer wieder die Frage nach der richtigen Jause.
Wir haben hier den großen Vorteil, dass Obst und Gemüse bei uns im Kindergarten ständig vorhanden sind. Dies wird den Kids beim Frühstück bereits geschnitten und serviert. Daher versuchen wir den Rest dazu etwas auszugleichen.

Beim Einkaufen haben wir dann aber öfter die Diskussion Müsliriegel / Kinderfruchtriegel in den Einkaufskorb zu packen. Da ich mich aber ungern im Geschäft immer breitschlagen lasse, Müsliriegel fürs Töchterchen zu kaufen, haben wir beide uns nun mal an selbstgemachten Müsliriegeln versucht. Wir haben dies bereits schon mal probiert, allerdings wollten wir es schaffen so richtig weiche saftige Müsliriegel zu zaubern. 🙂 Diesmal haben wir es für unseren Geschmack perfekt hinbekommen. Unsere Kleine war dabei sehr stolz auf ihre eigenen Riegel. Diese wurden natürlich gleich verkostet und der Rest war bereits für Kindergarten und Arbeit reserviert. 🙂

Challenge – Müsliriegel selbstgemacht durchgeführt

Ich find´s immer wieder spannend und sehr faszinierend wie sich Kids motivieren lassen und einfach selber machen wollen und lernen wollen. In Verbindung mit gesundem Essen lässt sich das dann nochmal perfekt umsetzen und so haben wir den Regentag genutzt um uns mit gesunden Riegeln zu versorgen. Die Freude an der Arbeit war groß und Selbstgemachtes schmeckt natürlich auch gleich viel besser. Voller Stolz wurden die Müsliriegel zubereitet, verpackt, verschenkt und verkostet!

Basteln und Backen mit Kind – der ideale Zeitvertreib

Um unsere Riegel auch schön zu verpacken haben wir gleich noch eine Bastelstunde drangehängt und uns mit Butterpapier, Schere, Stanzer und Stife an unser Werk gemacht. Vera hat dabei auch an Oma und Opa gedacht weil „die brauchen auch viele Vitamine“ , daher haben auch die ihren persönlichen selbstgemachten Müsliriegel bekommen. 😉


saftig fruchtige Müsliriegel selbst gemacht
saftig fruchtige Müsliriegel selbst gemacht
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
saftig fruchtige Müsliriegel selbst gemacht
saftig fruchtige Müsliriegel selbst gemacht
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Zutaten
  • 25 gramm Mandeln
  • 25 gramm Haselnüsse
  • 100 gramm Cranberries
  • 50 gramm Rosinen
  • 1 Stück Äpfel
  • 75 gramm Mehl
  • 75 gramm Haferflocken
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Honig
  • event. Wasser ganz wenig, nach Bedarf
Portionen:
Anleitungen
  1. Die Zutaten abwiegen und direkt in den Mixer geben. Den Apfel haben wir nur entkernt aber nicht geschält.
  2. Bei Bedarf ganz wenig Flüssigkeit / Wasser hinzugeben und den Mixer solange laufen lassen bis das ganze eine cremige Masse wird.
  3. Ein kleines Blech mit Butterpapier auslegen und die Masse ca. 0,5cm dick aufstreichen.
  4. Die Masse nun bei 180 Grad Heißluft für rund 30 Minuten backen.
  5. Die fertige Masse noch im warmen Zustand schneiden und die Riegel gut auskühlen lassen.
  6. In der Zwischenzeit das Papier zum Einwickeln vorbereiten. 🙂
  7. Lasst sie euch schmecken! <3